Musical Premiere: „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“

Liebe Freunde und Förderer der Bürgerstiftung Wesseling,

Sie sind herzlich eingeladen, an der Premiere von „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“
teilzunehmen.

Dieses Musiktheater-Projekt, unter der Leitung des gemeinnützigen Vereins „music4everybody e.V.“
aus Frechen,  wurde durch die Bürgerstiftung Wesseling und die F. Victor Rolff Stiftung gefördert.

Wann:           Montag, 20. Mai 2019, 18:00 Uhr

Wo:                Rheinforum Wesseling, Kölner Straße 42

Was:              Musical Premiere:
„Groupies bleiben nicht zum Frühstück“

Der Eintritt für die Aufführung ist frei, Plätze können über die Website von music4everybody reserviert werden.
Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Für die Bürgerstiftung Wesseling

 

Stephan Rodtmann                               Bernd Wagner

Vorsitzender des Vorstands                    Vorstand

5.07.2019: Professor Dr. Stephan Roth zu Gast bei der Bürgerstiftung in Wesseling

Unter dem Titel „Braucht Mann oder Frau Urologen? Und wenn ja, wofür?“ wird Professor Dr. Stephan Roth, zu Gast bei der Bürgerstiftung Wesseling sein.
Der Termin findet am 5.07.2019 um 18:30 in Wesseling, Bonner Str. 84, in der Cafeteria des Dreifaltigkeits-Krankenhaus statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme bei dem hochinteressanten Vortrag. Anmeldung HIER

HELIOS Klinikum Wuppertal: Prof. Dr. med. Stephan Roth, Klinik für Urologie

Wir sind stolz das wir Prof. Dr. med. Stephan Roth, für einen hochkarätigen Vortrag aus seinem Fachgebiet gewinnen konnten. Er ist einer der Koryphäen im Urologischen Bereich, ärtzlicher Direktor des HELIOS Klinikum Wuppertal, offizielles Mitglied der Sachverständigenkommission des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen und hat folgende Forschungsschwerpunkte:

  • Rekonstruktive Chirurgie (Ersatzblasenbildung und Harnleiterersatz)
  • Blasenkarzinomtherapie
  • Retroperitoneale Fibrose
  • Holmium-Laser Enukleation der Prostata
  • Steintherapie

Wir freuen und auf seinen Vortrag in Wesseling.